Grundschule Hammesberg

Städtische Gemeinschaftsgrundschule Hammesberger Weg

Der super Fledermausausflug

12.10.2015

Die Klasse 3a und 3b haben sich am Beyenburger-Stausee getroffen und sind vom Parkplatz zum Anglerheim gegangen. Dort haben uns die Leiter Flusskrebse gezeigt. Dann sind wir auf die große Wiese gegangen, um Spaß zu haben. Da waren viele Löcher. Die Löcher gehörten zu den Bisams. Nun haben wir gekeschert und Wasseerskorpione gesehen. Wir haben Fische in Eimer mit Wasser getan. Dann hat ein Kind einen Stein im Wasser entdeckt, wo Larven drauf waren. Danach ist der Leiter in den Bach reingegangen und hat den Stein geholt. Bald wurde es dunkler und über der Wupper sind Fledermäuse geflogen. Mit einem Gerät konnten wir die Fledermäuse hören. Die Fledermäuse haben Ultraschallwellen ausgestoßen, um Insekten zu fangen.
Am Ende haben die Jungs und die Mädchen sich gegenseitig erschreckt, indem sie sich hinter Gras versteckt haben.
Dann sind wir von der Wiese wieder hoch gegangen und zum Parkplatz gegangen. Zuletzt haben wir Laterne gesungen.
Wir hatten viel Spaß.